- 10.08.2017

Stieber: „Bin sehr dankbar für Zeit in Deutschland“

Von August 2014 bis Dezember 2015 stand Zoltan Stieber beim HSV unter Vertrag, absolvierte in dieser Zeit 30 Pflichtspiele, darunter die Relegeation gegen Karlsruhe. Nach der Station Kaiserslautern setzt der Ungar seine Laufbahn nun in der MLS in Washington fort. „Ich freue mich sehr über diesen Karriereschritt und ich bin sehr dankbar für die Zeit in Deutschland, was zu meiner zweiten Heimat wurde“, so Stieber auf seiner Facebook-Seite. Und weiter: „Ich bin ein stolzer und glücklicher Spieler von DC United mit ehrgeizigen Zielen. Ich möchte dem Team helfen, die gesteckten Ziele zu erreichen und dem Klub und den Fans Freude und Siege zu bringen.“
Ich freue mich sehr über diesen Karriereschritt und ich bin sehr dankbar für die Zeit in Europa und besonders in Deutschland, was zu meiner zweiten Heimat wurde.
Jetzt sage ich Auf wiedersehen Europa und Betze – alles Gute für die Saison!
Und Hallo DC – Ich bin so aufgeregt Dich kennen zu lernen!
Come On DC United! #DCU #Stibi #Mindensarvaronkezdodott

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.