- 14.08.2017

Gisdol droht seinen Stars mit Tribünenplatz

Nach der peinlichen Pokalklatsche beim VfL Osnabrück (1:3) kündigt Coach Markus Gisdol Konsequenzen an:  „Wir werden Einzelgespräche führen. Wenn ich im Verlauf der Woche merke, dass Spieler nicht mit 100 Prozent bei der Sache sind, werde ich sie nicht aufstellen und auch nicht in den Kader nehmen.“ Gisdol droht seinen Stars mit einem Platz auf der Tribüne!

Weiter fordert der 47-Jährige, dass die „Personalsituation schnellstens geklärt werden muss“ und nahm seine Spieler in die Pflicht: „Die Spieler haben alle Vertrag beim HSV und werden jeden einzelnen Tag bezahlt. Deshalb erwarte ich auch von allen hundertprozentigen Einsatz”

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.