- 21.08.2017

Van Drongelen schwärmt von Papadopoulos

Als sie sich im Testspiel zwischen dem HSV und Sparta Rotterdam (1:1) im Verlauf der Vorbereitung erstmals begegneten, gerieten Kyriakos Papadopoulos und Rick van Drongelen heftig aneinander. Nun sind sie in Hamburg zu Kollegen und schnell zu Freunden geworden, wie der 18-jährige Niederländer auf der Homepage des Vereins verrät: „Er hat mir gleich nach dem Wechsel eine WhatsApp geschickt, in der er geschrieben hat, dass die Auseinandersetzung nur auf dem Platz war und nichts Persönliches, und er sich freut, dass ich jetzt zum HSV komme. Alle geben mir das Gefühl, zu Hause zu sein, und haben mich sehr gut aufgenommen, besonders Papadopoulos. Er ist einer der wichtigsten Ansprechpartner für mich, er hilft mir jeden Tag bei ganz vielen Dingen, sowohl auf als auch außerhalb des Platzes.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.