- 24.08.2017

Heute vor 54 Jahren betrat der HSV die Bundesliga-Bühne

Auf den Tag genau vor 54 Jahren bestritt der HSV sein ersten Spiel in der Fußball-Bundesliga. Am 24. August 1963 sicherten sich die Rothosen durch ein Tor von Charly Dörfel vier Minuten vor Schluss ein 1:1 bei Preußen Münster. Trainer Martin Wilke schickte folgende Elf auf den Platz: Horst Schnoor, Willi Giesemann, Gerhard Krug, Jürgen Kurbjuhn, Hubert Stapelfeldt, Ernst Kreuz, Dieter Seeler, Peter Wulf, Fritz Boyens, Charly Dörfel und Uwe Seeler.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.