- 31.08.2017

Augsburg-Manager Reuter kritisiert HSV-Bosse scharf

Wegen des geplatzten Transfers von Linksverteidiger Konstantinos Stafylidis rechnet Augsburgs Manager Stefan Reuter mit den Verantwortlichen des HSV ab. Warum der Wechsel nicht zustande gekommen sei? „Weil der HSV für mich in der Situation ein ganz komischer Verein ist und ich manchmal den Eindruck habe, da weiß die eine Hand nicht, was die andere tut“, zitiert ihn „Bild“. Ob er das näher erläutern wolle? „Das könnte ich, aber ich lasse das einfach mal so stehen. Ich finde, wenn ich wirklich Interesse an einem Spieler habe, dann gehe ich anders vor. Das hat mir alles einen unstrukturierten Eindruck gemacht, da geht man gezielter vor“, so Reuter.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.