- 05.11.2017

Arp: „Nur meine Mutter nennt mich Jann-Fiete“

Die Fußball-Welt lernt ihn gerade als Fiete Arp kennen. Doch eigentlich heißt der 17-Jährige ja mit vollem Namen Jann-Fiete Arp. Wie will der Stürmer denn nun genannt werden? Im Interview mit HSV TV verriet er: „Fiete ist mein Rufname. Jann-Fiete nennt mich nur meine Mutter, wenn sie sauer ist.“ Wäre das also auch geklärt. Übrigens hat Fiete seine ganze Familie nach dem Spiel kurz in sein Zimmer im Campus neben dem Volksparkstadion eingeladen, um die Geschehnisse gemeinsam sacken zu lassen. „Das Tor vor der Nordkurve, in der ich früher selbst gestanden habe, war wohl der größte Moment meiner bisherigen Karriere. Auch für mich war es eine Explosion. Davon träumt man immer.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.