- 17.03.2018

So lief Steinmanns Bundesliga-Comeback

Da ist er plötzlich wieder! U21-Akteur Matti Steinmann kam zu seinem Startelf-Debüt in der Bundesliga. Zuvor hatte der 23-Jährige in der Bundesliga erst drei Minuten gespielt – und dies Spiel lag dreieinhalb Jahre zurück. Nach guter erster Hälfte mit 75 Prozent gewonnenen Zweikämpfen baute auch Steinmann nach der Pause stark ab und entschied in den zweiten 45 Minuten nur noch 37 Prozent der Duelle für sich. Nach der Partie sagte er: „Wir haben in der ersten Halbzeit gut gespielt. Dann müssen wir uns aber leider den Vorwurf machen, nicht nachgelegt zu haben. Bitter, dass es von Hertha so bestraft wird mit zwei Toren in kürzester Zeit. In unserer Situation umso bitterer.“

Foto: Witters

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.