- 27.03.2018

VfB-Legende Müller vernichtet HSV-Kapitän Sakai

Harter Tobak aus Stuttgart! Vor dem Duell der Schwaben mit dem HSV am Sonnabend geht VfB-Legende Hansi Müller auf Hamburgs Kapitän Gotoku Sakai los, den er als Sinnbild für den sportlichen Niedergang des Liga-Dinos ansieht. „Den Jungen habe ich als VfB-Profi zwei Jahre lang alle zwei Wochen im Stadion spielen sehen. Ich habe immer gewusst, dass mit Sakai keinen Blumentopf gewinnen wird. Und so ein Spieler wird Kapitän des HSV. Das ist bezeichnend“, sagte der 61-Jährige der „Bild“. Müller traut dem nächsten Gegner die Wende auch nicht mehr zu. „Es ist an der Zeit, dass der HSV sich in der Zweiten Liga neu aufstellt. Zu oft haben sich die Hamburger am Ende noch gerettet und anscheinend nichts aus den Krisen gelernt, ihre Hausaufgaben augenscheinlich immer wieder nicht gemacht.“