- 28.03.2018

Weiß-Team mit Nullnummer gegen Drochtersen/Assel

Die 230 Zuschauer an der Hagenbeckstraße hätten bei Wind und Regen mehr verdient, das Spiel aber nicht. In der Regionalliga trennten sich die U21 des HSV und die SpVgg. Drochtersen/Assel leistungsgerecht mit einer Nullnummer. Damit blieb der neue Trainer Steffen Weiß auch im vierten Spiel unbesiegt, zwei Dreier und zwei Remis stehen für den 29-Jährigen zu Buche. Die Hamburger bleiben mit fünf Punkten Vorsprung auf die U23 des VfL Wolfsburg an der Tabellenspitze.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.