- 30.03.2018

HSV kämpft mit Topklubs um Jungstar Joao Felix

Schon am 19. März hatte HSV24 über das Werben des HSV um Joao Félix berichtet. Und die Hamburger meinen es offenbar ernst, denn der portugisischen Zeitung „A Bola“ ist der mögliche Wechsel des 18-jährigen Jungstars heute sogar die Titelstory wert. Demnach kämpft der HSV mit Manchester City, dem FC Arsenal, AC Mailand, AS Monaco und Gladbach um die Verpflichtung des Mittelfeldspielers. In der laufenden Saison kam Offensiv-Allrounder Félix für Benfica Lissabon B in der Zweiten Liga auf sieben Einsätze (vier Treffer, fünf Torvorlagen) sowie auf fünf Einsätze und ein Tor in der Europa Youth League. Sein Vertrag läuft bis 2022 und beinhaltet eine Ausstiegsklausel in Höhe von 60 Millionen Euro.

Auf der heutigen Titelseite berichtet die Zeitung „A Bola“ über das Werben des HSV und anderer Klubs um Joao Felix.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.