- 06.04.2018

Angebot erneuert: Freiburg weiter wild auf Waldschmidt

Schon im vergangenen Winter wäre Luca Waldschmidt beinahe beim SC Freiburg gelandet. Er hatte sich bereits mit dem Klub um Trainer Christian Streich auf eine Zusammenarbeit geeinigt, letztlich machte aber der HSV einen Rückzieher und lehnte das Angebot über vier Millionen Euro ab. Wie „Bild“ berichtet, ist Freiburg weiter wild auf Waldschmidt, hat erneut ein Angebot in unveränderter Höhe platziert. In Hamburg reagierte man zurückhaltend darauf. Legt der SCF oder einer anderer Verein allerdings noch etwas drauf, sind den HSV-Bossen die Hände gebunden. Denn dank einer Ausstiegsklausel darf Waldschmidt für sechs Millionen Euro verlassen – wenn er das will.