- 02.05.2018

Eintracht-Manager Hübner: „HSV wird kratzen und beißen!“

Nach nur einem Punkt aus den vergangenen fünf Spielen will Eintracht Frankfurt auf der Zielgeraden der Saison die Trendwende und sich mit einem Sieg über den HSV am Sonnabend im Kampf um einen Europapokalplatz noch einmal in Stellung bringen. Wie das auf dem Platz aussehen soll, davon hat Manager Bruno Hübner eine klare Vorstellung: „Wir müssen wieder die Kompaktheit in der Defensive herstellen. Diese Gier, dem Gegner das Leben so schwer wie möglich zu machen, müssen wir wieder verinnerlichen und eine unangenehme Mannschaft zu sein. Das hat uns in der Vergangenheit stark gemacht.“ Vor dem HSV warnte er: „Die werden kratzen, beißen und um ihr Leben kämpfen. Wenn du da nicht die Einstellung hast, bist du vorneweg schon der Verlierer.“