- 27.05.2018

Ex-HSV-Retter: Gute Nachrichten für Labbadia

Er ist 2015 als Retter in die HSV-Geschichte eingegangen: Bruno Labbadia. Nun darf sich der 52-Jährige darüber freuen, dass der VfL Wolfsburg auch für die kommende Saison mit ihm plant. Das berichtet der „Kicker“. Gemeinsam mit Geschäftsführer Jörg Schmadtke soll er die „Wölfe“ in eine bessere Zukunft führen, heißt es. Über die Zukunft des Trainers hatte es in der vergangenen Woche mit den VfL-Verantwortlichen um Aufsichtsrat Frank Witter zahlreiche Gespräche gegeben.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.