- 05.06.2018

Alle Termine: Sommer-Fahrplan für die HSV-Profis

In 16 Tagen startet der HSV die Mission Wiederaufstieg! Am 21. Juni bittet Christian Titz die Profis zum Trainingsauftakt, dann stehen Laktat- und Leistungstests auf dem Programm. Das erste öffentliche Training wird am 23. Juni im Volksparkstadion stattfinden, ehe die Hamburger vom 24. bis 29. Juni im „Strandhotel Glücksburg“ ihr erstes von zwei Trainingslagern beziehen. „Wir starten mit einem fußballspezifischen Trainingslager, das auch einige Teambuilding-Maßnahmen beinhalten wird. Gerade zu Beginn der Vorbereitung ist es wichtig, die Belastungsspitzen zu dosieren und als Mannschaft ein Gefühl füreinander zu bekommen“, sagte Titz. Zum Abschluss bestreitet der HSV am 29. Juni (Anstoß um 18:30 Uhr) ein Testspiel im Eiderstadion Büdelsdorf, der Gegner wurde noch nicht bekanntgegeben. Nach einer Trainingswoche in Hamburg reist der HSV-Tross vom 8. bis 14. Juli in das zweite Trainingslager in Bad Erlach auf, bezieht sein Quartier im Hotel „Lindsberg Asia“. Nach der Rückkehr aus Österreich tritt das Team am 21. Juli in einem Blitzturnier gegen Premier-League-Absteiger und St. Pauli-Partnerklub Stoke City sowie Gastgeber SV Meppen an, ehe am 28. Juli im Rahmen des Volksparkfests die Saisoneröffnung gefeiert wird. Der Gegner steht noch nicht fest. Am ersten August-Wochenende startet die Zweite Liga, die erste Runde des DFB-Pokals ist für den 17. bis 20. August terminiert.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.