- 21.09.2018

Walace begeistert 96 – und spielt für Brasilien!

Walace und der HSV – das war ein einziges großes Missverständnis. Im Sommer wechselte der Mittelfeldspieler nach zahlreichen Skandalen für sechs Millionen Euro Ablöse nach Hannover. Und bei 96 ist der 23-Jährige voll eingeschlagen! In allen drei bisherigen Bundesliga-Spielen hat Walace 90 Minuten durchgespielt und dabei überzeugt. „Er ist ein ganz anderer Spieler als in Hamburg“, sagte Trainer André Breitenreiter. „Wir sind sehr zufrieden mit seiner Entwicklung bei uns und sehen in ihm noch mehr Potential. Wir sind total glücklich, dass Walace bei uns ist.“ Auch Brasiliens Nationaltrainer Tite hat den Formanstieg registriert und Walace für die Länderspiele im Oktober gegen Saudi-Arabien und den Erzrivalen Argentinien nominiert. Der Ex-Hamburger holte (mit Douglas Santos) bei den Olympischen Spielen 2016 mit Brasilien Gold und hat bislang zwei A-Länderspiele absolviert.

Das brasilianische Aufgebot für die nächsten Länderspiele – mit Walace!

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.