- 26.09.2018

Erste Derby-Kampfansagen von St. Pauli

Mit dem 2:1 gegen Paderborn hat der FC St. Pauli seine Derby-Generalprobe gewonnen und kommt mit zwei Siegen in Serie ins Volksparkstadion. Die ersten Kampfansagen in Richtung HSV ließen nicht lange auf sich warten: „Wir fahren da hin, um zu gewinnen und unsere Neun-Punkte-Woche zu beenden“, sagte Abwehrspieler Philipp Ziereis. „Es ist nun mal das Spiel des Jahres, das Kribbeln wird bald anfangen“, wusste Keeper Robin Himmelmann. Trainer Markus Kaczinski: „Wir haben am Sonntag ein ganz besonderes Spiel vor der Brust. Ab sofort denken wir nur noch ans Derby.“ Und Marvin Knoll meinte: „Das Spiel ist morgen eh schon vergessen. Ich haue mich jetzt in die Eistonne. Ab jetzt zählt nur noch das Derby. Wir sind alle heiß!“ Der Kiezklub steht aktuell übrigens punktgleich mit dem Fünften HSV auf Rang 6. Das Titz-Team spielt morgen in Fürth.

Foto: Witters

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.