- 24.10.2018

Bayern und Dortmund dran? Wildes Bates-Gerücht aus England

David Bates war in der HSV-Abwehr unter Christian Titz Stammspieler. Der Schotte überzeugte bislang durch seine kämpferischen Fähigkeiten, am Ball ist noch deutlich Luft nach oben. Wie Hannes Wolf den 22-Jährigen einschätzt, bleibt abzuwarten. Zuletzt wurde in britischen Medien über Interesse aus der Premier League (Leicester, Watford, Arsenal, Everton) an Bates berichtet. Durchaus vorstellbar, dass der Verteidiger, der ablösefrei von den Glasgow Rangers zum HSV gekommen ist, irgendwann wieder zurück auf die Insel wechselt. Sein Vertrag läuft in Hamburg noch bis 2022. Was das Portal „teamtalk.com“ nun aber berichtet, kann man bestenfalls als wildes Gerücht abtun: Angeblich sollen auch Bayern München und Borussia Dortmund Bates beobachten.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.