HSV-Boss Hoffmann: „Titz hat einen exzellenten Job gemacht!“

HSV-Boss Bernd Hoffmann hat sich noch einmal ausführlich zum Trainerwechsel geäußert und dem bei den Fans nach wie vor sehr beliebten Ex-Coach ein großes Kompliment ausgesprochen. „Christian Titz hat einen exzellenten Job gemacht. Er hat den HSV in einer Phase stabilisiert, als wir in die größte Krise der Vereinsgeschichte geschlittert sind“, sagte der Vorstandsvorsitzende im NDR und führte aus: „Wir sind aber immer noch ein ganz massiver Krisenklub. Wir haben eine dramatische wirtschaftliche Situation und sind in der Zweiten Liga gelandet. Und wenn wir glauben, dass die sportliche Entwicklung gefährdet ist, dann müssen wir handeln.“ Titz sei „ein absoluter Klassetyp. Aber in der Situation, in der wir sind, können wir uns nicht leisten, weiter zuzugucken. Unsere Aufgabe ist es, den HSV zu stabilisieren, ihn mittelfristig wieder in die Bundesliga zu führen, und nicht Popularitätspunkte zu gewinnen“, so Hoffmann weiter.