- 21.11.2018

Darum entschied sich ein Mega-Talent gegen den HSV

Youssoufa Moukoko gehört zu den größten Wunderkindern im Fußball. Der Angreifer spielt inzwischen für den BVB. Doch der  heute 14-Jährige wäre vor vier Jahren beinahe beim HSV gelandet, entschied sich dann aber doch für den FC St. Pauli. In der „Sportbild“ hat Moukoko nun erklärt, warum er sich gegen die Rothosen entschied, obwohl sein Vater Joseph ein großer HSV-Fans sei:  „Mein Vater meinte, die Jugendarbeit wäre beim FC St. Pauli besser.“

 

 

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.