- 21.11.2018

Das sagt Wolf zur geplanten Kaderverkleinerung

In Zukunft wird beim HSV eine kleinere Gruppe auf dem Rasen stehen. Einige Talente werden deshalb vorerst wieder fest bei der U21 trainieren müssen. „Grundsätzlich hat der HSV sehr interessante und gute Nachwuchsspieler“, sagte Coach Hannes Wolf nun zu dieser Thematik: „Wir müssen noch etwas daran arbeiten, damit sie sehr gut werden. Sie sollen dafür einfach Gas geben, egal bei welcher jeweiligen Mannschaft sie trainieren. Wir werden die Trainingsgruppe immer für ein Elf-gegen-elf zusammenstellen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.