Lasoggas Ausfall bereitet Becker keine großen Sorgen

Am Sonnabend in Ingolstadt und auch in den folgenden Partien gegen Paderborn und beim MSV Duisburg muss der HSV auf Pierre-Michel Lasogga verzichten, der sich einen Muskelfaserriss in der Wade zugezogen hat. Wer ersetzt den Sturm-Bullen? Sportvorstand Ralf Becker gibt sich gelassen: „Wir haben mit Hee-Chan Hwang, Fiete Arp und Manuel Wintzheimer drei Spieler, die auf der Position spielen können. Ich mache mir keine Sorgen. Die Jungs, die da sind, werden den Ausfall kompensieren“, sagte er der „Bild“. Zuletzt gegen Union Berlin (2:2) erhielt Hwang den Vorzug, blieb aber blass und vergab kurz vor dem Ausgleich (90.) eine Riesenchance zum 3:1. Becker trägt ihm das nicht nach: „Wir sind total von Hwangs Qualität überzeugt. Er ist ein außergewöhnlicher Fußballer. Wir sind froh, dass er bei uns ist.“