- 11.12.2018

Santos‘ Zukunft: Becker „ganz entspannt“

Er ist einer der besten Spieler der Zweiten Liga. Douglas Santos sei „viel zu gut“ für das Unterhaus, hatte Rafael van der Vaart jüngst bei „Sky 90“ gesagt. Viele zweifeln daran, dass der HSV den brasilianischen Olympiasieger langfristig halten kann. Sportchef Ralf Becker gibt sich hinsichtlich dieser Personalie aber gelassen. „Douglas hat einen Vertrag bis Juni 2021 bei uns. Da können wir also ganz entspannt sein“, sagt er im Interview mit dem „Hamburger Abendblatt“. „Grundsätzlich ist mir trotzdem wichtig, dass der Klub in einer schwierigen finanziellen Situation steckt – und dass wir da sehr gut wirtschaften müssen. Das ist keine leichte Aufgabe. Trotzdem sind wir fest davon überzeugt, dass wir auch mit diesem Weg bestehen können und erfolgreich sein können. Wir müssen kreativ sein.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.