- 30.12.2018

HSV-Konkurrent Köln: Auch Schmadtkes Sohn hört beim FC auf

Neues vom wohl größten HSV-Konkurrenten im Kampf um einen der zwei Aufstiegsplätze. Nachdem Jörg Schmadtke bereits vor rund einem Jahr beim 1. FC Köln beurlaubt wurde und seit Sommer die sportlichen Geschicke des VfL Wolfsburg leitet, wird nun auch sein Sohn seine Arbeit in der Domstadt beenden. Nils Schmadtke, beim FC als Scout angestellt, hat seinen Vertrag zum 31. März des kommenden Jahres auf seinen eigenen Wunsch hin aufgelöst. Er arbeitet seit Sommer 2016 für den Bundesliga-Absteiger.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.