- 08.01.2019

Schnappt sich der HSV eine Portugal-Perle?

Die Verantwortlichen des HSV planen für die kommende Saison zweigleisig, sind sich aber bewusst, dass der Kader im Aufstiegsfall verstärkt werden muss. Wie der gut informierte britische Twitter-Dienst „Scouts in Attendance“ berichtet, war am Sonntag ein Spion des HSV in Lissabon, um sich die Partie zwischen Benfica und Rio Ave (4:2) anzusehen. In den Fokus rückte dabei Offensiv-Allrounder João Félix, der zwei Treffer zum Sieg der Gastgeber beisteuerte. Der 19-Jährige hat einen Marktwert von zwölf Millionen Euro, im November verlängerte er seinen Vertrag beim portugiesischen Topklub bis 2023. Übrigens: Neben dem HSV schickten auch der FC Bayern und Borussia Dortmund sowie der FC Barcelona, Atlético Madrid, Manchester United und Olympique Lyon ihre Späher nach Lissabon.

Angreifer João Félix traf für Benfica gegen Rio Ave doppelt.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.