- 14.01.2019

0:3! HSV lässt sich im Test gegen St. Gallen vorführen

Testspiele sollten nicht überbewertet werden, doch die Vorstellung des HSV heute gegen den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen (0:3) war schon sehr enttäuschend. Im spanischen La Manga ließ Hannes Wolf zwei Mannschaften für jeweils eine Halbzeit auflaufen, die jedoch beide in allen Belangen klar unterlegen waren. Der Trainer testete das 3-5-2-System, mit dem die Hamburger Profis aber nicht zurechtkamen. Es fehlte hinten an der nötigen Ordnung, vorn an Struktur und vor allem an Durchschlagskraft.

So spielte der HSV: Mickel (46. Behrens) – Bates (46. David), Jung (46. Lacroix), Pfeiffer (46. Steinmann) – Vagnoman (46. Ito), Moritz (46. Janjicic), Sakai (46. Mangala), Holtby (46. Jatta), Santos (46. Opoku)  – Narey (46. Wintzheimer), Arp (46. Lasogga).

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.