- 18.01.2019

Zukunft offen! Verlässt Ex-HSV-Trainer Labbadia Wolfsburg?

Die HSV-Fans haben Bruno Labbadia nie vergessen, was er geleistet hat. Den HSV rettete der Trainer im Sommer 2015 vor dem Abstieg, ehe er im September 2016 entlassen wurde. Mit dem VfL Wolfsburg spielt Labbadia nun nach einem Durchhänger eine starke Saison, ist mit Rang fünf das Überraschungsteam der Bundesliga. Ob der Coach seinen auslaufenden Vertrag allerdings verlängern will, steht noch nicht fest. „Ich will erst einmal sehen, wohin der Weg geht“, erklärte Labbadia vor dem Rückrundenauftakt an diesem Wochenende. Der Grund: „Nach den ersten vier Monaten hier war für mich klar, dass ich Abstiegskampf keinen Bock mehr habe. Das habe ich jetzt dreimal gemacht. Ich will nach Möglichkeit wieder dahin zurück, wo ich am Anfang meiner Karriere weitestgehend war: nach oben.“ Gespräche mit dem VfL sind deshalb erst für den April geplant.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.