- 23.01.2019

Völlers späte Einsicht: Jansen liebt den Fußball doch!

Als Marcell Jansen im Sommer 2015 den Entschluss bekanntgab, seine Profi-Karriere im Alter von 29 Jahren freiwillig zu beenden, sorgte Rudi Völler für aufsehen. Der Weltmeister von 1990 schüttelte über Jansen den Kopf und stellte öffentlich fest: „Wer so etwas macht, hat den Fußball nie geliebt!“ Nun hat der Sportchef von Bayer Leverkusen verfolgt, dass Jansen, mittlerweile 33 Jahre alt, von den Mitgliedern zum HSV-Präsidenten gewählt wurde und zudem im Aufsichtsrat sitzt. In der „Bild“ sagte Völler dazu: „Ich wünsche ihm alles Gute. Es spricht für ihn, dass er im Fußball bleiben wollte. Hätte er damals gesagt, dass er mit 33 Vereinspräsident werden will, wäre das etwas anderes gewesen. Ich habe ja nichts gegen Marcell Jansen …“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.