Wolf: Der Fokus liegt auf Dresden!

Hannes Wolf ist noch hin und her gerissen zwischen dem Pokal-Erfolg und der nächsten Aufgabe in der Zweiten Liga. „Gestern war ein Top-Abend und wir freuen uns, dass es weitergeht. Es gibt aber auch eine andere Seite. Wir haben das letzte Ligaspiel verloren und wollen das gegen Dresden wieder gutmachen. Darauf liegt jetzt der Fokus“, stellte der Trainer des HSV fest. Ein Sonderlob verdiente sich Fiete Arp, der im Sturm Pierre-Michel Lasogga ersetzen durfte: „Er war extrem fleißig und unglaublich gut im Anlaufen. Er hat auch viele Zweikämpfe gewonnen, Bälle abgelegt und Kopfballduelle geführt. Von daher war er für uns ein ganz wichtiger Faktor.“