HSV testet Ami-Perle Travian Sousa

Hat der HSV da ein neues Juwel aufgetan? Der 18-jährige Kalifornier Travian Sousa trainiert zurzeit bei der U21 des HSV mit. Der Junioren-Nationalspieler der USA mischte bereits in zwei Testspielen für die „Rothöschen“ mit. Am Mittwochabend zeigte Sousa beim 1:0-Sieg gegen den Oberligisten Teutonia 05 sein Können. Der Offensivspieler kickte auch schon am Wochenende gegen Hertha BSC Berlin II (1:3) mit. Sousa steht aktuell noch beim amerikanischen Klub Sacramento Republic FC unter Vertrag. Aber: Die Rothosen haben den Offensivspieler jetzt ins Visier genommen. „Das lief alles über die Scouting-Abteilung. Wir haben ihn dann nach Hamburg eingeladen“, berichtet U21-Trainer Steffen Weiß und fügt an: „Er ist seit einer guten Woche bei uns und wäre ein Kandidat. Nun müssen wir abwägen. Er hat einen ordentlichen Eindruck hinterlassen.“ Über die weiteren Pläne mit Sousa sagt Weiß: „Er dürfte als A-Jugend-Spieler auch noch im Campus wohnen. Aber vielleicht nimmt er sich auch eine Wohnung. Aber in diesem Entscheidungsprozess sind wir noch gar nicht.“