Bochums Trainer Dutt spricht über Gyamerah-Wechsel

Viele Fans des VfL Bochum haben wütend darauf reagiert, dass Jan Gyamerah den Verein im Sommer ablösefrei verlassen und sich wohl dem HSV anschließen wird. Die Verantwortlichen des Klubs stellten jedoch klar, im weiteren Saisonverlauf weiter auf den 23-jährigen Defensiv-Allrounder setzen zu wollen. „Es ist normal, dass Spieler wechseln. Das gehört zum Fußball dazu. Wir konzentrieren uns auf unser Spiel und wollen eine erfolgreiche Rückrunde hinlegen“, sagte Trainer Robin Dutt, dem Sportchef Sebastian Schindzielorz zustimmte: „Es war fair, dass Jan Gyamerah frühzeitig seine Entscheidung mitgeteilt hat. Wir hatten jederzeit einen fairen Austausch. Wechsel sind ganz normale Vorgänge.“