Kiel patzt – aber Heidenheim siegt

Morgen komplettiert der HSV mit dem Heimspiel gegen Dynamo Dresden den 21. Spieltag der Zweiten Liga. Die Konkurrenz ist dem Spitzenreiter zuvor gehörig auf die Pelle gerückt. Nach Köln (4:1 gegen St. Pauli), Union Berlin (2:0 gegen Sandhausen) und Paderborn (2:1 in Bochum) gewann heute auch der 1. FC Heidenheim (2:1 in Darmstadt). Zeitgleich patzte Holstein Kiel (1:1 in Magdeburg). Der HSV führt die Tabelle mit 40 Punkten an, es folgen Köln (39), Berlin (37), Heidenheim (37), St. Pauli (37), Kiel (35) und Paderborn (34).