- 14.02.2019

Heidenheim-Coach Schmidt ohne Angst vor dem HSV

Hannes Wolf sieht den Auftritt beim 1. FC Heidenheim am Sonnabend als eine der härtetesten Herausforderungen für sein Team an. Und auch sein Gegenspieler Frank Schmidt erwartet einen offenen Schlagabtausch. „Bei uns herrscht die Einstellung, dass wir mit Glauben und Begeisterung gegen jedes Team bestehen können. Dabei müssen wir aber immer in den Grenzbereich unserer Leistungsfähigkeit kommen“, sagte der FCH-Coach der „Bild“. Dabei setzt auf die Unterstützung der Fans: „Unser enges Stadion wird ein kleiner Hexenkessel sein. Es herrscht dort eine Art englische Fußball-Atmosphäre. Unser Anspruch zu Hause ist, die Punkte dort zu behalten.“ Allerdings warnt Schkmidt auch vor der HSV-Qualität: „Mit Khaled Narey und Bakery Jatta hat Hamburg zwei Hochgeschwindigkeits-Züge auf den Gleisen.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.