- 20.02.2019

Chance für Titz? Darmstadt führt Trainer-Gespräche

Kehrt Christian Titz am 16. März in den Volkspark zurück? Der im Oktober beim HSV entlassene Trainer wird als Kandidat bei Darmstadt 98 auf die Nachfolge von Dirk Schuster gehandelt. Der frühere Hamburger Profi Carsten Wehlmann wurde bei den „Lilien“ zum Sportchef befördert und mit der Suche nach einem neuen Coach beauftragt. Namen kommentierte der Ex-Torwart nicht, skizzierte aber das Anforderungsprofil: „Wir brauchen einen Trainer, der die Situation annimmt, sich mit dem Kader identifizieren kann und damit arbeiten möchte“, erklärte der 46-Jährige und führte aus: „Wir schauen, dass wir einen Trainer holen, der vielleicht noch nicht am Ende seiner Karriere steht und sich auch noch mitentwickeln kann. Dem wir aber zutrauen, die jetzige Situation anzunehmen und die nötigen Punkte einzufahren.“ Wehlmann stellte klar, dass es „kein Feuerwehrmann“ werde und er „schnellstmöglich die bestmögliche Lösung“ finden wolle: „Die Liste der Kandidaten ist überschaubar. Wir haben Trainer kontaktiert und es finden bereits Gespräche statt.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.