HSV-Fans zittern schon vor Alex Meier

Sein märchenhafter Start beim FC St. Pauli ist natürlich auch den HSV-Fans nicht entgangen. Beim 1:0-Sieg der Kiezkicker in Paderborn erzielte Alex Meier gestern sein fünftes Tor im sechsten Spiel! „Hoffentlich geht das im Derby nicht so weiter“, denken sich jetzt viele HSV-Anhänger. Vier Bundesliga-Spiele hatte Meier 2003/2004 für die Rothosen absolviert, druchsetzen konnte er sich nicht. Über den Umweg St. Pauli wurde der heute 36-Jährige bei Eintracht Frankfurt zum „Fußball-Gott“ – der jetzt wieder auf dem Kiez spielt. Zum Derby gegen seinen Ex-Klub sagte Matchwinner Meier gestern: „Jetzt ruhen wir uns erst mal aus, bereiten uns dann in der kommenden Woche konzentriert darauf vor. Das Derby-Fieber beginnt bei mir am Sonntag um 13.30 Uhr und nicht früher.“ Der HSV ist jedenfalls gewarnt. In seinem letzten Heimspiel für Frankfurt hatte Meier getroffen – beim 3:0 gegen Hamburg am 5. Mai 2018.

Foto: Witters