- 08.03.2019

HSV-Konkurrent Köln: Veh oder Anfang sollten fliegen!

Anfang der Woche trat Werner Spinner als Präsident des 1. FC Köln zurück. Mittlerweile ist auch klar, warum die Situation beim HSV-Konkurrenten eskalierte. Wie die „Bild“ berichtet, soll Spinner vor eineinhalb Wochen aus seinem Urlaub heraus gefordert haben, entweder Trainer Markus Anfang, oder Sportvorstand Armin Veh und die Geschäftsführung zu entlassen. Diesen Auftrag erteilte er seinem Vize-Präsidenten Toni Schumacher. Das aber ist laut Satzung gar nicht möglich. Nachdem Veh von Spinners Forderungen Wind bekam, stufte er das Vertrauensverhältnis als irreparabel ein. Am Ende musste Spinner gehen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.