Zuschauer-Boom nach Derby-Sieg

Zu den bisherigen zwölf Heimspielen kamen im Schnitt 47.696 Zuschauer. Und das, obwohl die Hamburger gleich achtmal in der Woche am Abend antreten mussten. Erstmals seit dem 21.. Oktober vergangenen Jahres (0:0 gegen Bochum, damals noch unter Christian Titz) spielt der HSV nun wieder am Wochenende im Volkspark, genauer gesagt am Sonnabend (13.30 Uhr) gegen Darmstadt 98. Der für viele Anhänger günstigere Termin und die Euphorie nach dem Erfolg im Derby beim FC St. Pauli machen sich im Vorverkauf deutlich bemerkbar, knapp 53.000 Karten wurden bereits für die Partie abgesetzt.