Stevens holt einen Ex-HSVer in sein Trainer-Team

Huub Stevens soll die Katastrophen-Saison vom FC Schalke 04 doch noch zu einem einigermaßen guten Ende führen, heißt: zumindest den Abstieg verhindern. Für diese Mission hat der 65-jährige Ex-HSV-Trainer einen Mann in sein Trainer-Team geholt, den er aus gemeinsamen Hamburger Tagen bestens kennt: Video-Analyst Matthias Kreutzer. Der heute 36-Jährige ist ab heute Stevens‘ Co-Trainer auf Schalke. Zwischen Februar 2007 und Juni 2008 hatte er dem Niederländer in 67 Spielen als Video-Analyst zugearbeitet. „In dieser Konstellation werden wir die Saison bis zum Ende spielen“, betonte Sportvorstand Jochen Schneider.