Neuer Trainer für Ex-HSV-Profi Beister

Der frühere HSV-Profi und Fan-Liebling Maximilian Beister erzielte gestern Abend gegen Fortuna Köln (1:1) zwar sein achtes Saisontor, zum Sieg reichte es jedoch nicht für den KFC Uerdingen. Und muss sich der frühere Hamburger auf den dritten Trainer in der laufenden Drittliga-Saison einstellen. Norbert Meier sollte den ambitionierten Klub zum Aufstieg führen, doch er holte mit seinem Team in sieben Spielen nur drei Punkte. Präsident und Mäzen Mikhail Ponomarev hat Meier nun gefeuert. Der 60-Jährige hatte die Krefelder erst Anfang Februar als Nachfolger von Stefan Krämer übernommen.