- 28.03.2019

Papadopoulos feiert in Bochum sein Saison-Debüt

Endlich ist es soweit! Wenn er sich in den abschließenden Trainingseinheiten heute und morgen nicht wieder verletzt, wird Kyriakos Papadopoulos am Sonnabend in Bochum sein Saison-Debüt für den HSV feiern. In der Sommer-Vorbereitung hatte sich der Abwehr-Mann einen Knorpelschaden im Knie zugezogen, musste operiert werden. Nun ist die Reha-Phase abgeschlossen, Hannes Wolf plant mit dem Griechen. „Papa hat in den vergangenen Wochen mit der Mannschaft trainiert und das gut gemacht. Es kann losgehen für ihn – und er ist, aus verschiedenen Gründen, wertvoll für uns. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass er im Kader dabei ist.“

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.