- 29.03.2019

Verfolger patzen! St. Pauli und Heidenheim mit Nullnummern

Zwei Verfolger im Kampf um den Aufstieg in die Bundesliga haben es zum Auftakt des 27. Spieltags versäumt, dem Führungs-Trio Köln, HSV und Union Berlin gehörig auf die Pelle zu rücken. Sowohl der Vierte FC St. Pauli (gegen Duisburg) als auch der Fünfte 1. FC Heidenheim (in Magdeburg) kamen nicht über eine Nullnummer hinaus. So hat der HSV nun sechs Punkte Vorsprung auf den Kiezklub, dem FCH ist man sogar sieben Zähler voraus – und es bietet sich die Chance, morgen durch einen Sieg in Bochum weiter davonzuziehen.

Was ist in dieser Woche im Volkspark passiert? Wie steht es um den HSV vor dem nächsten Spieltag? Wir versorgen Sie mit Analysen, Updates, Transfer-Gerüchten und allem, was Sie diese Woche zum HSV wissen müssen – persönlich, informativ und immer aktuell.

Jeden Freitag liefert Ihnen unsere Rautenpost alles Wichtige aus dem Volkspark, um bestens informiert in den Spieltag zu starten. Pünktlich zum Wochenende erhalten Sie von uns alle aktuellen News der Woche rund um den HSV kurz zusammengefasst – direkt per Mail in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Nein danke, ich bestelle den Newsletter vielleicht später.