Einsamer erster Arbeitstag für Sportdirektor Mutzel

Die Führungsriege beim HSV ist seit heute komplett: Michael Mutzel hat seine Arbeit als Sportdirektor aufgenommen, der bisherige Chefscout der TSG 1899 Hoffenheim verantwortet ab sofort gemeinsam mit Sportvorstand Ralf Becker die Bereiche Bundesliga, Nachwuchs und Scouting verantworten. „Wir stehen in den kommenden Monaten und Jahren vor großen Herausforderungen und wollen maximale Kompetenz im sportlichen Bereich, um die Aufgaben anzugehen“, hatte Becker den Transfer erklärt und betont: „Wir wollen uns breiter aufstellen. Er wird uns verstärken und kann seine vielseitigen Erfahrungen im Sinne des HSV einbringen.“ Mutzel startete im Volkspark recht einsam, Trainerteam und Mannschaft bereiten sich im Kurz-Trainingslager in Harsewinkel auf das Pokal-Viertelfinale morgen beim SC Paderborn vor.