Konkurrenz für den HSV im Transfer-Poker um Kinsombi

Der HSV ist heiß auf David Kinsombi, Holstein Kiel bestätigte ein Angebot der Hamburger für den Mittelfeld-Mann. Doch sicher ist der Transfer noch nicht. Zum einen erklärte Kiels Sportchef Fabian Wohlgemuth, dass man den Kapitän nicht abgeben wolle, zum anderen zeigt auch der österreichische Meister Red Bull Salzburg Interesse an Kinsombi. Dort könnte der 23-Jährige im Europapokal spielen.