Wolf: „Wir dürfen selbstbewusst und positiv sein!“

Ein Virus-Infekt schwächte Hannes Wolf in den vergangenen Tagen, doch der Trainer des HSV ist fest entschlossen, am Abend beim Pokalspiel in Paderborn an der Linie zu stehen und sein Team zu unterstützen. „Ein Viertelfinale ist immer ein ganz besonderes Spiel“, stellte Wolf fest und betonte: „Wir werden auf jeden Fall die richtige Haltung zu diesem Spiel benötigen und müssen voll dagegenhalten. Aber: In der Liga haben wir gegen Paderborn gewonnen, wir dürfen also durchaus selbstbewusst und positiv sein.“