HSV-Idol Seeler kontert Rangnick: Her mit Leipzig!

Vor der Auslosung des Halbfinales im DFB-Pokal hat RB Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick den HSV als Wunschgegner angegeben. Hamburgs Vereins-Ikone Uwe Seeler sieht es ähnlich und konterte: „Mich hat der Sieg in Paderborn und der souveräne Auftritt ehrlich gesagt überrascht – und natürlich sehr gefreut. Mein größter Wunsch ist ein Heimspiel, am liebsten gegen Leipzig. Da schätze ich die Möglichkeiten auf den Final-Einzug besser ein als gegen den FC Bayern oder Werder Bremen“, so der 82-Jährige.