Nach Abbruch: Entwarnung bei van Drongelen und Sakai

Zwar haben Gotoku Sakai und Rick van Drongelen das Teamtraining heute vorzeitig abgebrochen, beim HSV macht man sich aber keine Sorgen, dass die beiden Verteidiger am Montagabend gegen Magdeburg ausfallen könnten. Sakai kehrte mit Rücken-, van Drongelen mit Oberschenkel-Problemen vom Pokal-Viertelfinale in Paderborn (2:0) zurück. Das Duo soll aber schon morgen wieder voll einsteigen.