Ex-Profi Westermann zweifelt an HSV-Aufstieg: „Wird auf jeden Fall eng werden“

Der ehemalige HSV-Verteidiger Heiko Westermann hat den Glauben an den direkten Wiederaufstieg der Rothosen in die Bundesliga verloren. „Es wird auf jeden Fall eng werden. Man hätte sich längst absetzen können, wäre schon fast in der ersten Liga gewesen“, sagte Westermann in einem Interview bei Sky. Er könne die Leistungsschwankungen „aus der Ferne schlecht beurteilen“, aber für ihn sei klar: „Das darf in so einer Phase nicht passieren.“ Der heute 35-Jährige, der von 2010 bis 2015das HSV-Trikot trug, ist sich sicher: „Jetzt steht man enorm unter Druck. Du musst jetzt unbedingt gegen die direkten Konkurrenten gewinnen, oder zumindest nicht verlieren. Gegen Köln wird es jetzt am Montag auch richtig schwer.“