Kölns Höger fordert: Fehler abstellen!

Kölns Mittelfeld-Antreiber Marco Höger blickt dem Montagabend ebenso wie die Fans beider Klubs voller Spannung entgegen und eine klare Vorgabe für seine Kollegen: „Wir müssen schauen, dass wir die nächsten Spiele gewinnen und schnell unsere Punkte holen. Natürlich ist Hamburg ein Spitzenspiel – Erster gegen Zweiter. Aber wir müssen uns auf uns konzentrieren und die Fehler abstellen, die wir gegen Duisburg gemacht haben. Dann bin ich positiv gestimmt, dass wir das Ergebnis für uns gestalten“, sagte Höger, der Respekt vor dem HSV hat: „Hamburg steht auch schon länger auf einem Aufstiegsplatz. In der Rückrunde haben sie zwar das eine oder andere Problem mehr als in der Hinrunde, aber ich glaube nicht, dass sie sehr nervös auftreten werden.“