Darum erhält Lacroix eine neue Chance

Für das Topspiel in Köln baut Hannes Wolf seine Abwehr um, sowohl taktisch als auch personell. Von der Dreier- stellt der HSV-Coach wieder auf eine Viererkette um, neben Rick van Drongelen rückt Léo Lacroix ins Zentrum. Der Schweizer war zuletzt fünfmal in Folge ohne Einsatz geblieben. Warum er jetzt eine neue Chance erhält? Wolf: „Léo ist ein guter Spieler mit Erfahrung, der in den letzten Wochen gut trainiert hat, physisch voll da ist und sich auch immer gut verhalten hat.“