- 14.04.2019

U21 siegt! Arp vergibt Top-Chance

Die U21 des HSV hat ihre Erfolgsserie in der Regionalliga Nord ausgebaut. Beim VfB Oldenburg gewann das Team von Trainer Steffen Weiß mit 1:0 (1:0) und blieb damit zum vierten Mal in Serie ohne Niederlage (drei Siege, ein Remis). Das entscheidende Tor vor 1187 Zuschauern am Marschweg gelang Leon Mundhenk in der 33. Minute. Sturm-Juwel Fiete Arp, bei den Profis von Trainer Hannes Wolf aussortiert, stand in der Startelf, war fleißig, im Abschluss aber glücklos. In der 83. Minute vergab er eine Top-Chance, als er allein vor dem Tor an VfB-Keeper Dominik Kisiel scheiterte.