Köln-Keeper Horn: HSV in keiner leichten Phase

Das heutige Topspiel elektrisiert in der Domstadt nicht nur die Anhänger, auch die Profis des 1. FC Köln fiebern dem Anpfiff entgegen und spüren eine ganz besondere Motivation. „Wir Spieler bekommen natürlich mit, wie sehr sich die Fans auf das Spiel gegen den HSV freuen. Zig Leute haben mich nach Tickets gefragt, ich hätte die Anfragen gerne alle bedient, aber das ging einfach nicht. Dass die Stadt und die Fans dem Spiel so entgegenfiebern, gibt uns richtig Rückenwind. Wir haben uns eine gute Ausgangslage geschaffen. Dieses Spiel wird ganz entscheidend sein, um möglichst bald alles klar zu machen“, schrieb Torwart Timo Horn in einem Beitrag für die Internetseite des FC. Er betonte: „Es wird eine emotionale Partie. Wir wissen, dass die Hamburger in keiner leichten Phase stecken. Wir haben – mit Ausnahme des Duisburg-Spiels – aus den letzten sechs, sieben Wochen die optimale Ausbeute geholt. Dazu kommt: Wir spielen zu Hause, da haben wir zuletzt sehr überzeugende Spiele gemacht. Wir wissen, dass wir für eine Vorentscheidung im Aufstiegskampf sorgen können. Das im Topspiel vor den eigenen Fans zu schaffen, wäre eine große Sache für uns.“